Meine Angebote 2017 (2. HJ)

Besuchen Sie meine Website doch wieder oder lassen Sie sich per E-Mail von mir informieren.
  • Angebote
  • Termine
  • Links
Tab 1
Bei Vorträgen bekommen Sie grundlegende Informationen und praktische Tipps für den Alltag. Es besteht auch die Gelegenheit, allgemeine Fragen zu stellen oder Erfahrungen auszutauschen.

In der Einzelberatung geht es um Ihre ganz persönlichen Fragen und Probleme in Ihrer ganz persönlichen Situation. Wir versuchen, gemeinsam individuelle und alltagstaugliche Mittel und Wege zu finden.

In den Gesprächsgruppen steht der Austausch untereinander im Vordergrund. Es geht vorwiegend um die Frage: „Soll das alles gewesen sein?“

Menotalk bedeutet, auf Anfrage komme ich zu Ihnen nach Hause und Sie laden ein paar Freundinnen ein. In lockerer Atmosphäre gibt es Informationen, Erfahrungen und Austausch rund um das Thema Wechseljahre.

Zusammen mit Annette Frankholz (Yogalehrerin) biete ich Workshops an zum Thema: „Ganzheitlich und gesund in der Lebensmitte“. Sie erlernen die Hormonyogareihe und bekommen grundlegende Informationen und praktische Tipps rund um die Wechseljahre.
Kalender
Auf Anfrage sind individuelle Termine für Gruppen möglich.
Tab 2
V o r t r ä g e
Entdeckungsreise Lebensmitte

Wechseljahre können schweißtreibend sein, das körperliche und seelische Gleichgewicht kann aus den Fugen geraten und manchmal auch das Körpergewicht. Diese Zeit ist nicht immer einfach und stellt für viele Frauen und deren Umfeld eine Herausforderung dar. Aber es ist auch eine Zeit des Aufbruchs und der Wandlung mit viel Lebenserfahrung im Gepäck. Sie bekommen wichtige Informationen über diesen Lebensabschnitt und Anregungen, wie Sie gut für sich selbst sorgen können, um mögliche Beschwerden zu lindern und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Mittwoch, 06.09.2017, 19.00 Uhr
„Was Sie schon immer über Wechseljahre wissen wollten…“
Im Rahmen der „Woche der offenen Praxen“ des Treffpunktes Gesundheit
Ort: Körpertherapeutische Praxis, Karlsbaderstr. 49, 36100 Petersberg
Anmeldung: 0661 480 5859

Dienstag, 26.09.2017, 19.00 Uhr
„Was Sie schon immer über Wechseljahre wissen wollten…“
Ort: Kath. Familienbildungsstätte, Neuenbergerstr. 3-5
Anmeldung: 0661 928430
Gebühr: 10.-

Montag, 23.10.2017, 19,00 Uhr
„Was Sie schon immer über Wechseljahre wissen wollten…“
Ort: Biothek, Karlstr. 34
Anmeldung; 0661 9016330

Dienstag, 14.11.2017, 19.00 Uhr
„Was Sie schon immer über Wechseljahre wissen wollten…“
Ort: Seminarraum des SkF, Karlstr. 30, 36037 Fulda (über ehemals „Kleiner Mann“)
Anmeldung: 0661 8394 34


W o r k s h o p s
Ganzheitlich und gesund in der Lebensmitte

Fr, 13. Okt., 18.30 Uhr –So.15. Okt. 13.00 Uhr
„Heiter bis wolkig - Mit Hormonyoga und nützlichen Informationen gut durch die Wechseljahre“
In diesem Workshop erlernen Sie die Hormonyogareihe, die von der Brasilianerin Dinah Rodrigues in Zusammenarbeit mit Gynäkologen entwickelt wurde. Sie kurbelt nachweislich die Hormonproduktion (wieder) an und bringt daher bei regelmäßiger Übung eine Verbesserung der Symptome mit sich. Durch Yogaübungen, Atemtechniken und Energielenkungen werden Beweglichkeit und Wohlbefinden gesteigert. Die Übungen sind sehr wirkungsvoll. Sie werden in anschaulicher Weise vermittelt und gemeinsam geübt.
Zwischendurch gibt es Informationen über die ersten Anzeichen der Wechseljahre, über körperliche und seelische Veränderungen, über den Umgang mit Hormonen, über passende Ernährung und Bewegung, sowie über den Umgang mit möglichen Beschwerden. Sie bekommen alltagstaugliche Tipps, wie Sie sich die Wechseljahre erleichtern können und probieren verschiedene Entspannungstechniken aus, die zur Stressreduktion im Alltag verhelfen können.
Natürlich gibt es auch genügend Raum für Gespräche und Austausch.
zusammen mit Annette Frankholz
Burg Fürsteneck, Eiterfeld
Anmeldung: 06672 92020


B i l d u n g s u r l a u b
Ich bin dann mal ausgeglichen …

Freitag, 13. Oktober, 18.30 Uhr – Sonntag,15. Oktober 13.00 Uhr Strategien für Frauen, um Stress im beruflichen und privaten Umfeld, unter den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, zu managen
Anspannung und Entspannung – zwei sehr wichtige Aspekte unseres Lebens. Oft aber nimmt die Anspannung immer mehr zu und die physische sowie psychische Entspannung rückt in den Hintergrund. Es entsteht eine Belastungssituation, die auf Dauer gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit haben kann. Frauen sind hiervon meist häufiger betroffen und oft durch Doppel- und Dreifachbelastungen stärker gefordert. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass sich die Reaktion auf Stresssituationen zwischen Frauen und Männern unterscheidet, was die genaue Ursache hierfür ist, wurde noch nicht eindeutig geklärt. Fakt ist jedoch, dass Frauen andere Strategien für einen angemesseneren Umgang mit ihrem Stress benötigen als Männer. Es gilt also passende Wege für den persönlichen Umgang mit belastenden Situationen zu finden, denn oftmals ist die konkrete Stresssituation unabänderlich.
Folgende Themenfelder erwarten Sie:
- Umgang mit An- und Überforderunge- Arbeitsbelastung und berufliche Krisen meistern
- Was trägt und stützt mich – wichtige Bereiche in meinem Leben erkennen
- Stress durch angemessene Kommunikation vermeiden, z. B. sozialverträglich Nein-sagen
- Hilfreiche Strategien, um einem Erschöpfungssyndrom vorzubeugen
- Kennenlernen vielfältiger Möglichkeiten, um Ausgeglichenheit zu erreiche
- Unterschiedliche Methoden wie z. B. kurze Impulsreferate, Erfahrungsaustausch, Partnerinterview, Entspannungsübungen, Gruppendiskussionen sind die Grundlage für eine spannende und abwechslungsreiche Bildungswoche.

Anerkannt als Bildungsurlaub
Burg Fürsteneck, Eiterfeld, Anmeldung: 06672 92020
Zusammen mit Karin Anna Bellinger


G e s p r ä c h s g r u p p e
für Frauen in der Lebensmitte

Fragen Sie Termine an
Tab 3
M e i n e   M i t g l i e d s c h a f t e n

Bundesweite Arbeitsgemeinschaft „Frau im Wechsel“

Rockwerk Fulda

Interessengemeinschaft für gute Lebensmittel e.V. (IG Für)


M e i n e   P a r t n e r s c h a f t e n

Yoga Fulda - Workshops Hormonyoga mit Annette Frankholz